Über 70 Jahre Firmengeschichte Mathis

1950: Heirat von Anneliese und Heinz Mathis.

Mit großem Mut und Kreativität stand gleich der Wunsch nach Selbständigkeit in dem damals noch wenig bekannten Beruf des „Schilder- und Lichtreklameherstellers“ im Vordergrund.
Im zerbombten Freiburg gab es für diese Branche viel zu tun. Mit Glück konnte in der Innenstadt, Adelhauserstraße, eine kleine Werkstatt angemietet werden.
Von hier aus wurde aquiriert und gestaltet - mit viel Erfolg. Bald schon wurde dieser Arbeitsraum zu klein, nach mehreren Zwischenstationen in der Stadt erfolgte 1955 der Umzug „aufs Land“.

mathis-1950-1

1955: Umzug nach Merzhausen in die alte Ziegelei „Alte Straße 5“

Hier waren die Mieten günstig und es gab vor allen Dingen großzügiges Gelände, auf dem große Fahrzeuge beschriftet, komplexe Messestände gestaltet und Werbemittel lackiert und bedruckt werden konnten.

Der Bedarf an kreativer Werbung wuchs in dieser Zeit, das Team vergrößerte sich. Heinz Mathis hatte die Zeichen der Zeit erkannt und sich neue Techniken angeeignet, wie z. B. den Siebdruck, die aufstrebende Reproduktionstechnik.
Die Firma Mathis war aufgrund ihrer Kompetenz und Kreativität regional und überregional tätig.

1970: Umzug von der „Alten Straße“ in das Gewerbegebiet Merzhausen „Im Ried 3“

1970 war das Team auf 15 Mitarbeiter gewachsen und konnte nun in eigene Räume im Gewerbegebiet Merzhausen ziehen. Mathis hatte sich durch den Einsatz neuester Techniken, mit gut ausgebildeten und engagierten Mitarbeitern, Ideenreichtum und einer sehr individuellen „Handschrift“ einen guten Namen erworben, über die Landesgrenzen hinaus.
Messestände wurden nicht nur in Freiburg, Düsseldorf und München gestaltet und aufgebaut, sondern auch im benachbarten Bern und Basel.
In der neu gebauten Werkstatthalle konnten nun auch große Gelenkbusse und LKWs beschriftet sowie in der Abteilung Druck meterhohe Tafeln bedruckt werden.
Anfang der 80er Jahre gab es weitere bahnbrechende Entwicklungen:
Das Computerzeitalter begann. Digitaldruck, computergesteuerte Schneidetechniken fanden ihre Anfänge, haben sich stetig weiterentwickelt und sind noch nicht abgeschlossen. Die Firma Mathis verband Innovation mit Tradition.

Nach dem frühen Tod von Heinz Mathis 1983 wurde die Firma von Anneliese Mathis mit den Mitarbeitern mit viel persönlichem Einsatz weitergeführt.

1984 kam Tochter Ingrid Mathis in die Firma und erweiterte das Angebot der Firma nach ihrem Studium an der Kunstgewerbeschule, Basel sowie Hochschule für bildende Künste,Kassel, um den Bereich Grafik-Design.

1987: Erweiterung der Räumlichkeiten für Design und Fotografie

1987 bezog Mathis die neu gebauten Räumlichkeiten am gleichen Standort für Design und Fotografie.
Unterstützt wurde diese neue Abteilung bald von Tochter Corinna Mathis, die 1993 nach ihrem Studium für Kommunikationsdesign und Art Direction in Hamburg ebenfalls in die Firma eintrat.

Im Jahr 2000 wurde das Portfolio um den hauseigenen Verlag erweitert, mit regionalen Bildbänden und Kalendern sowie überregionalen Buchprojekten.

Heute bietet Mathis Werbung ein Full Service Paket für Handwerk, Handel und Industrie an.

mathis-1987-1

Mathis Werbung • Im Ried 3 • 79249 Merzhausen / Freiburg • Tel. 0761 / 40 45 59 • Fax 40 82 79 • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ImpressumDatenschutzerklärung • Kontakt
© Mathis 2011 – 2020